Leitfaden für einen Hühnerstall im Garten

Letztes Update: 18.07.24

 

Immer mehr (auch junge) Menschen verlieben sich wieder neu in einen Garten, die Natur und die Arbeit im Freien. Wir kaufen wieder umweltbewusster ein und bevorzugen Gemüse, Obst und Eier aus dem eigenen Garten. Immerhin weiß man bei frischen Eiern von Hühnern aus dem eigenen Garten genau, wo sie herkommen. Wer Hühner im eigenen Garten halten will, braucht natürlich einen geeigneten Unterschlupf für sie. In diesem Artikel erfahren Sie wie Sie einen Bauwagen zum Hühnerstall umbauen, einen Hühnerstall von Grund auf selbst bauen können und wie er ausgestattet sein sollte.

 

Der Umbau eines Bauwagens zum geräumigen Hühnerstall

Wenn es darum geht, einen Hühnerstall zu bauen, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Eine innovative Möglichkeit, Ihren gefiederten Freunden ein geräumiges und sicheres Zuhause zu bieten, ist der Umbau eines Bauwagens. Diese Umwandlung recycelt (bzw. upcycelt) nicht nur eine vorhandene Struktur, sondern bietet auch mehrere Vorteile in Bezug auf den verfügbaren Platz und den Schutz der Tiere.

Der erste Punkt ist der Platz. Hühner brauchen ausreichend viel Platz, um sich frei bewegen, ihre Flügel ausbreiten und bequem Eier legen zu können. Ein Bauwagen bietet viel Platz für die Hühner im Garten. Normalerweise benötigen fünf Zwerghühner mindestens 2 m² Fläche sowie 25-50 m² Auslauf im Freien. Größere Hühner und Hähne brauchen mehr Platz. Berechnen Sie den verfügbaren Platz im Anhänger, um die maximale Anzahl an Hühnern zu berechnen, die Sie artgerecht halten und dort unterbringen können. Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie ausreichend viele Hühner halten, denn es handelt sich um Tiere, die nicht alleine gehalten werden sollten. Eine Gruppe von mindestens vier Tieren sollte es auf jeden Fall sein. Sorgen Sie für eine gute Belüftung und Isolierung, um ein angenehmes Klima zu schaffen.

Denken Sie auch an Nistkästen und Sitzstangen. Hühner brauchen ein ruhiges, gemütliches Plätzchen zum Eierlegen, daher sollten Sie Nistkästen im Anhänger anbringen. Sitzstangen sind wichtig, damit sie sich nachts niederlassen können. Achten Sie darauf, dass sie vom Boden abgehoben sind und sorgen Sie dafür, dass sich Raubtiere wie Marder keinen Zugang verschaffen können.Verstärken Sie auch die Fenster des Anhängers, um Marder, Waschbären und Füchse abzuhalten. Bringen Sie darüber hinaus auch sichere Schlösser und Zäune um den Auslauf an.

Mit ein wenig durchdachter Planung und handwerklichem Geschick lässt sich ein Bauwagen in einen geräumigen Hühnerstall verwandeln, der den Hühnern ein sicheres und komfortables Zuhause bietet und gleichzeitig die vorhandenen Ressourcen nutzt. Falls Sie einen Bauwagen kaufen, vergewissern Sie sich jedoch, dass er in Ihrem Garten erlaubt ist. Das können Sie bei der Gemeinde erfragen.

 

Ein kompakter Hühnerstall Marke Eigenbau

Für diejenigen, die nur wenig Platz haben oder weniger Hühner unterbringen möchten, ist ein selbstgebauter Hühnerstall eine kostengünstige Alternative zum Umbau eines Bauwagens bzw. zum Kauf eines Hühnerstalls. Wer seinen eigenen kompakten Hühnerstall baut, kann ihn genau an seinen Garten und seine gefiederten Freunde anpassen.

Am besten fängt man mit einer sorgfältigen Planung an. Bestimmen Sie die Anzahl der Hühner, die Sie aufziehen möchten und stellen Sie sicher, dass jedes Tier genügend Platz hat. Ein kompakter Hühnerstall sollte eine Innenfläche von etwa 2 m² pro Huhn bieten, wobei zusätzlicher Platz für Nistkästen und Sitzstangen einzuplanen ist.

Achten Sie beim Bau Ihres Hühnerstalls auf Einfachheit und Funktionalität. Sie können Materialien wie alte Paletten oder Altholz verwenden, um die Kosten zusätzlich zu senken. Im Folgenden haben wir eine Liste von Materialien und Werkzeuge für Sie zusammengestellt, die für einen selbstgebauten Hühnerstall verwenden können:

Holz: Für das Gerüst, die Wände und die Dachkonstruktion.

Sperrholz oder OSB: Für die Wände, den Boden und das Dach des Stalls.

Bedachungsmaterial: Zur Auswahl stehen Holz, Schindeln, Metalldächer oder gewellter Kunststoff.

Maschendraht: Für Fenster, Türen und zur Abgrenzung des Auslaufs.

Nistkästen: Können aus Sperrholz oder Holz gebaut oder als Fertigprodukte gekauft werden.

Sitzstangen: Besenstiele oder Äste sind gut geeignet.

Farbe und Kalk: Zum Kalken des Hühnerstalls, Schutz des Holzes und für ein schönes Aussehen.

Säge und Bohrer: Unverzichtbare Werkzeuge zum Schneiden und Zusammenbauen.

Abdeckplanen: Als vorübergehender Wetterschutz während des Aufbaus.

Wärmelampe (falls erforderlich): Für das Ausbrüten von Küken oder als Wärmespender in den kälteren Monaten.

Nistmaterial: Zum Beispiel Stroh oder Holzspäne für die Nistkästen.

Denken Sie daran, dass die Wahl des Materials von der Bauweise, den lokalen Bedingungen und der Anzahl der Hühner abhängt, die Sie halten möchten. Bei der Auswahl und Verwendung von Materialien für den Hühnerstall sollten immer die Sicherheit und der Komfort der Hühner im Vordergrund stehen. Stellen Sie sicher, dass der Hühnerstall gut belüftet ist und Schutz vor der Witterung bietet. Fenster mit Fliegengittern können für ausreichende Belüftung sorgen und gleichzeitig Raubtiere fernhalten.

Mit dem Bau eines Hühnerstalls spart man nicht nur Geld, sondern gewinnt auch eine engere Verbindung zu den Hühnern und dem Garten. Es ist ein tolles Projekt, das zusätzlich mit frischen Eiern und der Genugtuung belohnt wird, dass Sie Ihren gefiederten Freunden auf kleinem Raum ein gemütliches Zuhause bieten können. Außerdem hat die Haltung von Hühnern den Vorteil, dass Sie den Hühnermist mit Ihrem Kompost mischen können, wodurch Ihr Kompost hochwertiger wird.

 

Spielzeug für die Hühner im Hühnerstall

Spielzeug im Hühnerstall sorgt für Unterhaltung und ist damit eine Investition in das Wohlbefinden Ihrer Hühner. In den kälteren Wintermonaten, wenn die Hühner mehr Zeit im Stall verbringen, kann Langeweile für die Tiere zu einem echten Problem werden. Spielzeuge wie Futterballen, hängendes Gemüse oder Klettermöglichkeiten wie Leitern und einfache Sitzstangen regen die geistige und körperliche Aktivität an und vermeiden Stress im Stall und beugen damit Pickproblemen vor. 

Diese Ablenkungen fördern auch die Bewegung und sorgen dafür, dass die Hühner gesund bleiben und regelmäßig Eier legen. Auch wenn Hühner nicht wie andere Tiere spielen, ist Spielzeug im Stall eine sinnvolle Methode, die Zufriedenheit der Hühner zu steigern, damit sie sich rundum wohl fühlen, auch wenn sie bei schlechtem Wetter eingesperrt sind oder in Ihrem Garten eine Stallpflicht besteht.

 

 

KOMMENTAR VERFASSEN

0 KOMMENTARE